-BLOG

MEINE
SELBSTZWEIFEL

SIND ZUM
VERZWEIFELN

Gerade eben hast Du Dich entschieden, wie Du was machen möchtest und schon stellst Du es wieder in Frage.
Gerade eben warst Du Dir ganz sicher und schon bist Du wieder total unsicher. Dieses Hin und Her kommt Dir bekannt vor?

Mist. Ich komme einfach nicht weiter und drehe mich im Kreis. Fragen über Fragen. Zweifel über Zweifel. Ist das der richtige Weg? Ist das der richtige Zeitpunkt? Soll ich auf mein Herz hören oder doch lieber vernünftig sein? Schaffe ich das überhaupt, was ich mir vorgenommen habe?
Oder ziehe ich mich lieber gleich wieder in mein vertrautes „Ich-kann-das-nicht-Loch“ zurück. Hinzu kommt, dass meine Freundin alles besser kann und ich überhaupt nichts auf die Reihe bekomme. Wem vertraue ich? Meiner Eingebung oder dem, was mir eben mein Kollege geraten hat? Was mich jedoch auch nicht zu 100% überzeugt. Ich bin einfach definitiv zu doof und unfähig dieses Thema zu lösen oder zu bewältigen.
Träume sind schön, doch ich bin einfach nicht dafür geschaffen, sie zu verwirklichen, dabei würde ich so gerne...

Wenn Du soviel Energie in Dir trägst, Dich so ausgiebig mit einem Thema wie den Selbstzweifeln und diesen sinnlosen Gedanken zu beschäftigen, schaffst Du den selben Energieaufwand auch für etwas, was Dich erfüllt. Dafür brauchst Du Selbstvertrauen, alles andere bremst.
Du möchtest Dir selbst wieder vertrauen und Deine Selbstzweifel loslassen? Das geht. Lass uns gemeinsam den ersten sinnvollen Schritt tun.


>> mehr Blogbeiträge